Professeur de Cuisine

Interviews Video

Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen

 

„Bei der BMW Group glauben wir fest daran, dass Vielfalt in all ihren Facetten der Schlüssel zu neuen Ideen und innovativen, nachhaltigen Konzepten ist. Deswegen unterstützen wir den ECKART“, sagte Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, und Schirmherr des ECKART, in seiner Begrüßungsrede. „Mit dem ECKART übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung und wollen nicht zuletzt auch durch die Dotierung einen dauerhaften Wandel anstoßen.“Der ECKART prämiert herausragende Leistungen im Sinne der verantwortungsvollen und nachhaltigen Kulinarik und der gesunden Ernährung. Er wurde 2018 bereits zum siebten Mal in Kooperation mit der BMW Group verliehen. Die BMW Group stellt für die Auszeichnung eine Dotierung von 50.000€ pro Kategorie zur Verfügung, die im Namen der Preisträger an ein soziales oder nachhaltiges Projekt gehen. Die gesamte Dotierung von 250.000€ spiegelt die Einordnung des ECKART im absoluten Spitzenfeld der

Kulinarik-Preise wider und zeugt vom Renommee und der internationalen Bedeutung des Awards.

 

 

Alice Waters ECKART 2009

 

Den Alumni-Preis 2018 erhielt Alice Waters für ihr Projekt „Edible Schoolyard“ (Essbare Schulgärten). Waters, Preisträgerin des ECKART 2009 für Innovation, eröffnete 1971 das erste Slow-Food-Restaurant mit lokalen und nachhaltigen Produkten in den USA und ist Vize-Präsidentin von Slow Food International. Die Pionierin in ihrem Gebiet gründete 1995 das „Edible Schoolyard“-Programm mit dem Anspruch an eine bessere Ernährungserziehung an amerikanischen Schulen. Bereits über 5.000 Schulgärten wurden seitdem errichtet, mit denen Waters Schülerinnen und Schüler weltweit an das Thema gesunde Ernährung und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen heranführt.Der 'ECKART' in allen Kategorien von der BMW Group mit einem Preisgeld von 50.000 € dotiert. 

Günther Seeger, NYC ECKART 2018

 

Interview mit dem Koch Günter Seeger, Preisträger des ECKART 2018 FÜR KREATIVE VERANTWORTUNG. Der Preis ist dotiert mit 50.000 € von der BMW Group.

Christopher Kostow ECKART 2018

 

 

Im Juni 2018 wurde der ECKART 2018 in New York City verliehen. Interview mit Christopher Kostow (Restaurant at Meadowood, St. Helena, USA). Preisträger des ECKART 2018 FÜR Grosse Koch-Kunst. Der Preis ist dotiert mit 50.000 € von der BMW Group.

Danny Meyer & Suzanne Cupps ECKART 2018

 

Im Juni 2018 wurde der ECKART 2018 in New York City verliehen. Interview mit Danny Meyer (Union Square Hospitality Group) und Suzanne Cupps (Restaurant Untitled Whitney Museum). Preisträger des ECKART 2018 FÜR LEBENSKULTUR. Der Preis ist dotiert mit 50.000 € von der BMW Group.

Gastón Acurio & Astrid Gutsche ECKART 2018

 

Im Juni 2018 wurde der ECKART 2018 in New York City verliehen. Interview mit dem peruanischem Koch Gastón Acurio und seiner Ehefrau Astrid Gutsche, Preisträger des ECKART 2018 FÜR INNOVATION. Der Preis ist dotiert mit 50.000 € von der BMW Group.

Milagros Caiña Carreiro-Andree, Vorstand der BMW Group für Personal

 

Im Juni 2018 wurde der ECKART 2018 in New York City verliehen. Warum sich die BMW Group für das Thema Essen & Ernährung engagiert und mit der ECKART ACADEMY seit Jahren kooperiert, erklärt Milagros Caiña Carreiro-Andree, Vorstand der BMW Group für Personal. 

Integration durch Kochen. Wie Isabelle Haeberlin das Preisgeld von 50.000 € investiert hat